Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall im Kreis Plön

Von dpa
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei.
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Schellhorn - Nach dem Frontalzusammenstoß zweier Autos, bei dem es drei Tote und drei Schwerverletzte gab, sucht die Polizei Zeugen. Bei dem Unfall auf der Bundesstraße 76 bei Schellhorn waren am Sonntag zwei Kleinkinder im Alter von zwei und drei Jahren sowie die 30 Jahre alte Mutter aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ums Leben gekommen. Der 39 Jahre alte Familienvater erlitt ebenso lebensgefährliche Verletzungen wie die beiden 21 und 41 Jahre alten Frauen in dem anderen Auto. Zum Zustand der Verletzten gab es am Montag keine neuen Angaben. Auch die Unfallursache war weiter nicht bekannt. Es wurde ein Gutachter mit der Rekonstruktion des Geschehens beauftragt.