Schwer verletztes Kind nach Zusammenstoß zweier Autos

Von dpa
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Berlin - Bei einem Unfall im Berliner Ortsteil Friedrichshain ist ein Kind am Sonntagabend schwer verletzt worden. Der Junge habe in einem Auto gesessen, das mit einem weiteren Wagen im Kreuzungsbereich Frankfurter Tor/ Petersburger Straße zusammen stieß, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Die Ampeln an der Kreuzung seien ausgeschaltet gewesen, hieß es.

Der Junge wurde schwer verletzt von Einsatzkräften in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Angaben zum Unfallhergang konnte die Polizei bislang nicht machen.