Siebenjährige von Auto angefahren und verletzt

Von dpa
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bremen - Ein siebenjähriges Mädchen ist in Bremen von einem Auto angefahren und verletzt worden. Weil sie einen Bus auf der anderen Straßenseite erreichen wollte, sei sie ohne auf den Verkehr zu achten plötzlich über die Fahrbahn gelaufen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Eine 19 Jahre alte Autofahrerin versuchte dem Kind noch auszuweichen, fuhr sie jedoch an. Das Kind stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt durch den Unfall am Samstag einen leichten Schock.