Spärlich bekleidet und laut: Polizei mahnt zur Ruhe

Von dpa 07.06.2021, 12:56
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Celle - Ein außergewöhnlich lautes Kartenspiel hat Anwohnern in Celle den Schlaf geraubt - und zu einem Polizeieinsatz geführt. Zu der „Ruhestörung der etwas anderen Art“ seien die Beamten am späten Sonntagabend im Stadtteil Heese gerufen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Ein 23 Jahre alter Mann hatte in seiner Wohnung Freunde zu Besuch und spielte mit ihnen ein Kartenspiel. Die Verlierer mussten sich ausziehen. Das führte „nicht nur zur lautstarken Erheiterung der Mitspieler, sondern auch zum Ärger in der schlaflosen Nachbarschaft“, teilte die Behörde mit. Die Beamten mahnten den spärlich bekleideten Mann und die übrigen zur Ruhe.