Starker Regen überflutet Straßen: Keller laufen voll

Von dpa 04.06.2021, 21:26
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Gotha/Suhl - Starker Regen hat am Freitagabend im südlicheren Teil Thüringens Straßen überflutet und Keller voll laufen lassen. Das sagte eine Sprecherin des Lagezentrums am Abend. Vor allem im Gebiet um Gotha waren demnach Straßen überflutet. In der Gegend um Suhl und Saalfeld musste die Feuerwehr Keller leer pumpen. Am späteren Abend hatte sich die Lage normalisiert. Sperrungen konnten aufgehoben werden, wie die Sprecherin sagte.

Der Deutsche Wetterdienst hatte bereits für Freitagmittag vor örtlichen Unwettern mit Sturmböen, Hagel und starken Regenschauern gewarnt. Auch für das Wochenende wird örtlich mit Gewittern gerechnet. Warm bleiben soll es nach den Prognosen aber trotzdem.