Bildung

Uni Magdeburg begrüßt 2000 neue Studentinnen und Studenten

Von dpa Aktualisiert: 05.10.2022, 15:05
„Uni“ ist in großen Lettern am Zugang zur Otto von Guericke Universität zu lesen.
„Uni“ ist in großen Lettern am Zugang zur Otto von Guericke Universität zu lesen. Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Magdeburg - Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg begrüßt in dieser Woche rund 2000 neue Studentinnen und Studenten, die ins erste Fachsemester starten. Das gab die Hochschule am Mittwoch bekannt. Zum Beginn des Wintersemesters 2022/23 sind damit mehr als 12 300 Frauen und Männer in über 80 Studienprogrammen eingeschrieben. Der Anteil der internationalen Studenten liegt den Angaben zufolge bei knapp 30 Prozent.

Diese Immatrikulationszahlen sind vorläufig. Eine endgültige Statistik liege erst Ende Oktober vor, teilte die Uni mit. Die neuen Studentinnen und Studenten werden am Donnerstag feierlich begrüßt.

Die im Oktober 1993 gegründete Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. An neun Fakultäten lehren und forschen nach eigenen Angaben rund 200 Professorinnen und Professoren.