Verteidigungsministerin besucht Spezialpionierregiment

Von dpa
Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin der Verteidigung.
Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin der Verteidigung. Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Husum - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer informiert sich heute in Husum über die dortige Grundausbildung im neuen Freiwilligen Wehrdienst im Heimatschutz. Dafür besucht die CDU-Politikerin gemeinsam mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) das Spezialpionierregiment 164 „Nordfriesland“. Unter dem Motto „Dein Jahr für Deutschland“ war das Pilotprojekt Anfang April an verschiedenen Bundeswehrstandorten gestartet. Mit ihm will die Bundeswehr zusätzliche Kräfte für Krisen- und Katastropheneinsätze im Inland schulen.