Zweitliga-Absteiger verlängert mit Angreifer Heider

Von dpa
Osnabrücks Marc Heider.
Osnabrücks Marc Heider. Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Osnabrück (dpa/lni) - Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück hat den Vertrag mit Angreifer Marc Heider verlängert. Der 35-Jährige spielt seit 2016 für die Niedersachsen und absolvierte seitdem 184 Partien für den VfL, der in der Relegation dem Drittliga-Dritten FC Ingolstadt unterlegen war und in der kommenden Saison wieder in der 3. Liga spielt. Wie lange der neue Kontrakt mit dem gebürtigen US-Amerikaner gilt, teilte der Club nicht mit. Heider soll künftig auch Einblicke in andere Arbeitsbereiche beim VfL bekommen.