Leipzig (dpa) l Bei Bauarbeiten im Leipziger Norden ist am Dienstagvormittag eine alte Fliegerbombe entdeckt worden. Innerhalb eines Radiuses von rund einem Kilometer müssen bis zu 8000 Menschen evakuiert werden. In dem Gebiet liegen unter anderem Pflegeheime, Kindertagesstätten und zwei Polizeidienststellen.

Die britische Fliegerbombe soll 250 Kilogramm schwer sein. Sie war im Bereich der Essener Straße entdeckt worden. Die Evakuierung werde laut Polizei mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Ob der Blindgänger vor Ort entschärft oder abtransportiert wird, soll im Laufe des Nachmittags entschieden werden.