Magdeburg l So, Weihnachtsmann, dieses Jahr ist es nichts mit mal eben Dingdong an der Tür, Hohoho rufen und Geschenke ausreichen am Fließband. Dieses Jahr muss jeder einzelne Besuch detailliert vorbereitet werden: Du musst im Vorfeld sicherstellen, dass maximal vier Erwachsene da sind (Kinder zählen nicht, obwohl das alles hier ja in erster Linie ihretwegen passiert). Du würdest jedenfalls als fünfter Erwachsener bei der Bescherung das Corona-Begegnungslimit ausreizen.

Noch komplizierter: die vier anderen Erwachsenen müssen alle aus demselben Haushalt stammen. Weil: der maximal erlaubte zweite Haushalt bist ja du selber.

Bitte vergiss nicht die Maske, also die über Mund und Nase. Bart allein reicht nicht. Und statt des Fläschchens Frust-Weinbrand für den Eigengebrauch nimm diesmal bitte die Desinfektionsmittel-Pulle mit. Auf absolut überhaupt gar keinen Fall beides – wegen der Verwechslungsgefahr. Schließlich brauchen wir dich noch. Im nächsten Jahr. Wenn hoffentlich alles wieder beim Alten ist.