Berlin l Der Berliner Stadtbezirk Treptow-Köpenick wirbt mit dem Slogan Arbeiten Sie dort, wo sich andere erholen. Was, obwohl Berlin, kein bisschen geschwindelt ist: Immerhin besteht Treptow-Köpenick zu knapp einem Drittel aus Wald und zu fast zehn Prozent aus Wasser (Müggelsee und Co.)

Wo kann es noch ruhiger sein, als auf einem lauschigen Bootssteg am Seeufer oder mitten im duftenden Kiefernwald? Da hat der Stadtbezirk noch eine Premium-Ruheinsel, wo sozusagen der Extrem-Erholung gefrönt wird. Tag und Nacht seliges Nichtstun.

Und genau hier darf der glückliche künftige Job-Besitzer seiner Arbeit als Leiter der Friedhofsverwaltung nachgehen. Ganztags. Und unbefristet (klingt in diesem Kontext irgendwie nach Ewigkeit). Mit festem Blick in die Zukunft.

Jetzt ganz schnell bewerben. Schließlich sind ruhige Jobs wie dieser nahezu ausgestorben.