Magdeburg l Freitagabend auf dem Weg über die A 2 ins Jerichower Land zu einer Geburstagsfeier: „Papa, da ist so ein komisches Licht am Himmel“. Ja klar, die Kids sehen ja ständig irgendwelche Sachen, wenn sie mal kurz vom Handy hochschauen.

Doch Sohn hatte Recht, wie die Nachrichtenagentur DPA mitteilte. Über dem Nordosten Deutschlands haben demnach am Freitagabend viele Menschen eine Feuerkugel gesichtet. Das hat sogar das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bestätigt. Ob es sich dabei um einen Meteoriten handelt, der auf die Erde gefallen ist, ist noch unklar. Auch über Berlin und praktisch allen anderen östlichen Bundesländern wurden Sichtungen davon gemeldet. Das DLR hat selbst keine Feuerkugel registriert.

Ein bisschen bereue ich die Antwort auf die Entdeckung meines Sohnes im Auto. „Das ist nur Weltraumschrott.“ Ich hätte etwas von Aliens erzählen sollen, das hätte zumindest die Handynutzung für eine kleine Weile unattraktiv werden lassen.