Sanford (dpa) | Normalerweise sollten Notrufnummern nur in ganz dringenden Fällen gewählt werden. Und für den fünf Jahre alten Manny Beshara aus Sanford im US-Bundesstaat Florida war es wohl ganz dringend: Der Kleine hatte Appetit auf Pizza - also wählte er den US-Notruf 911.

„Ich möchte, dass du mir bitte eine Pizza bringst“, rief der Knirps in den Hörer, wie das Nachrichtenportal „ClickOrlanddo.com“ berichtet. Drei Beamte reagierten auf den Anruf und verschafften sich einen Eindruck vor Ort. Die ältere Schwester des Jungen erklärte den Beamten, dass es ihnen gut gehe und ihr Bruder ohne ihr Wissen die Nummer gewählt habe.

Die Polizisten nutzten den Besuch für ein ernstes Aufklärungsgespräch. Aber viel wichtiger: Der Bitte Manny‘s kamen sie auch nach.

„Was tun Sie, wenn Sie einen Notruf von einem hungrigen Kind erhalten, das versucht, sich eine Pizza liefern zu lassen?“, schreibt die Sandford Police auf Twitter, „Nehmt euch den Moment, um ihnen den richtigen Gebrauch des 911 beizubringen und die Pizza zu liefern!“