Gera l Dies ist eine Geschichte über Schein und Sein ... Die echten Superhelden des Alltags sehen aus wie ganz normale Menschen. Wie der Busfahrer, der mit der Abfahrt geduldig auf die Rollator-Oma wartet. Oder wie der Nachbar, der einfach mal so das in den Gartenteich geplumpste Katzenbaby rettet.

Umgekehrt haben die, die wie Superhelden aussehen, oft eher wenig wirkliche Heldentaten vorzuweisen. Glasklar Abteilung „Schein“. Wie Spiderman, der auf dem Schornstein einer ehemaligen Berufsschule im thüringischen Gera herumkletterte. Um sich dabei von seinen Kumpels fürs Internet filmen zu lassen. Coole Sache.

Anzeige wegen Hausfriedensbruchs

Fand die Polizei allerdings weniger: Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, zusätzlich musste Spiderman, in Wahrheit ein eher harmloser Pascal oder Ronny im Karnevals-Superheldenkostüm, eine ziemlich uncoole und gar nicht kurze Belehrung der Beamten über Gefahren beim Rumklettern auf Bauwerken über sich ergehen lassen.

Ach hätte er doch lieber ein Katzenbaby gerettet.