Bonn (dpa) l Ein erster Schritt Richtung Normalität: Die Deutsche Post will ab sofort den Versand von Paketen nach China wieder ermöglichen. Die Volksrepublik sei "das erste von solchen Exportbeschränkungen betroffene Land, bei dem diese Einschränkungen vollständig wieder aufgehoben werden können", sagte ein Post-Sprecher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Als Ursprungsort der Corona-Pandemie war China – einschließlich der Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macau – auch das erste Land, in das der Export von Paketen seit Mitte Februar eingeschränkt wurde. Es könne aber weiterhin noch zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen, hieß es von der Post. In mehreren anderen asiatischen Ländern – darunter Südkorea und Indien – bestehen weiterhin Einschränkungen.