Palo Alto (pc/dpa) l Der US-Elektroautobauer Tesla hat sein selbst gestecktes Ziel verfehlt. Das Unternehmen um Milliardär Elon Musk wollte pro Woche 2500 Tesla Model 3 herstellen. Dies gelang den Autobauern nicht, denn in den vergangen sieben Tagen liefen lediglich 2020 Model 3 vom Band, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Insgesamt stellte Tesla in den drei Monaten bis Ende März 34.494 Fahrzeuge her. Das entspricht einem Anstieg von 40 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Allerdings waren lediglich 9766 Wagen des Model 3 darunter. Der Rest verteilte sich auf die älteren und teureren E-Autos Model S und Model X.

Mit dem Model 3 soll die E-Mobilität bezahlbar und massentauglich werden, doch die Massenproduktion des Fahrzeugs läuft nicht reibungslos. Schon im vorigen Quartal wurden Musks Vorgaben nicht erfüllt. Trotzdem hält der Autobauer an seinem Ziel fest. Bis Mitte des Jahres 2018 will das Unternehmen 5000 Model 3 pro Woche herstellen.