Berlin (dpa) - Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt sie die Enkelin von Bösewicht Jo Gerner - nun ist Schauspielerin Valentina Pahde alias Sunny Richter bald in ihrer eigenen Serie zu sehen.

RTL strahlt die ersten beiden Episoden von "Sunny - Wer bist Du wirklich?" am 1. Oktober um 20.15 Uhr aus, wie der Sender mitteilte. Die komplette Serie wird auf Streamingplattform TVnow zu sehen sein. "Zwischen Liebe, Sex, Freundschaft, Streit und Partyekstasen" werde die Serie "auf das Innerste ihrer Figuren" blicken, versprechen die Macher. "Wer sind sie wirklich? Was treibt sie an? Und was verheimlichen sie?"

Die titelgebende Sunny ist Fans der RTL-Seifenoper "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wohlbekannt. Valentina Pahde spielt die beliebte Figur dort seit 2015 - Serien-Fiesling Jo Gerner, verkörpert von Wolfgang Bahro (59), ist ihr Großvater. In ihrer eigenen Serie zieht sie nun von Berlin nach München, um einen Platz in einem Fotografie-Kurs anzutreten.

"Aufwühlende Gefühle, ausschweifende Partys und waghalsige Aktionen - die Clique lebt, liebt und streitet hemmungslos", beschreiben die Macher die Gemengelage in der bajuwarischen Hauptstadt. In einer Rolle ist auch Wilson Gonzalez Ochsenknecht (30) zu sehen.

Die Produktion fand den Angaben zufolge unter speziellen Corona-Bedingungen statt. Die maßgeblichen Darsteller lebten zusammen mit dem Produzenten in einer sogenannten Quarantäne-Villa - um "alle Party- und Sexszenen in der TVnow-Serie auch in Corona-Zeiten bestmöglich zu drehen".

© dpa-infocom, dpa:200819-99-222326/3

Rollenprofil Sunny Richter