Köln (dpa) - Joey Kelly (47) will bedürftigen Kindern in der Corona-Krise helfen. Der Musiker und Ausdauersportler startet deshalb am Donnerstag in der RTL-Livesendung "Guten Morgen Deutschland" die "24h Kelly Corona Challenge".

Seine Devise: 24 Stunden, 24 Sportarten - alles daheim! Auf dem Crosstrainer, Laufband oder Hochseil, beim Treppensteigen, Tischtennis, Eierlauf oder Holzhacken - rund um die Uhr und ohne Pause will Joey Kelly in Action sein und dabei Spenden sammeln.

Alle Gelder kommen der RTL-Aktion "Gemeinsam gegen Corona - gemeinsam für Kinder" zugute. Schon seit dem 18. März sammelt der Sender für bedürftige Kinder, die besonders hart vom Coronavirus betroffen sind. Mehr als 657.000 Euro sind nach RTL-Angaben vom Mittwoch schon zusammengekommen. Prominente Unterstützung bekommt Joey Kelly unter anderem von der "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse und dem Fußballmanager Reiner Calmund. RTL.de streamt die "24h Kelly Corona Challenge" 24 Stunden live.