Vitoria-Gasteiz (dpa) - Atlético Madrid hat den zweiten Tabellenplatz in der spanischen Fußball-Liga gefestigt. Vier Tage vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League gegen den FC Arsenal gewann das Team von Coach Diego Simeone bei Deportivo Alaves 1:0 (0:0).

Kevin Gameiro (78. Minute) sorgte per Handelfmeter für das Siegtor. Kurz zuvor verschoss Atléticos Stürmer Fernando Torres einen Foulelfmeter (71.). Madrids Mittelfeldspieler Ángel Correa erhielt in der Nachspielzeit die Gelb-Rote Karte (90.+4).

Auf den Titel in der Primera División hat Atlético trotz des Sieges praktisch keine Chance mehr: Bereits mit einem Remis in La Coruña konnte der FC Barcelona am späten Abend zum 25. Mal spanischer Fußballmeister werden.

Infos zum Spiel