Mailand (dpa) - Skandal-Stürmer Mario Balotelli steht vor seinem Comeback beim Serie-A-Club AC Mailand. Der Fußball-Profi flog zu einer letzten Kontrolluntersuchung nach München, wie sein Verein mitteilte.

Dort hatte sich der 25-Jährige vor etwa einem Monat wegen einer Schambeinentzündung operieren lassen. Milan-Coach Sinisa Mihajlovic hatte zuletzt erklärt, er hoffe, den Angreifer bereits am Donnerstag im Pokal gegen Sampdoria Genua oder spätestens im letzten Pflichtspiel der Saison bei Frosinone Calcio wieder zur Verfügung zu haben. Der seit Sommer vom FC Liverpool nach Italien ausgeliehene Balotelli fehlt bereits seit Ende September verletzt.

AC Mailand auf Twitter

Mario Balotelli auf Twitter

Mitteilung Milan