Rio de Janeiro (dpa) - Brasiliens verletzter Superstar Neymar wird bei der Fußball-Weltmeisterschaft "gut vorbereitet zurückkehren". Dies sagte Mannschaftsarzt Rodrigo Lasmar, der den Stürmer operiert hatte, in einem Interview bei "GloboEsporte.com".

"Neymar trainiert sehr gut. Er erholt sich auf die bestmögliche Weise, im Rahmen des festgelegten Programms. Die Vorbereitung ist nicht beeinträchtigt", sagte der Mediziner. Der Stürmer von Paris Saint-Germain war am 3. März am Mittelfußknochen operiert worden und absolviert derzeit sein Reha-Training in seinem Haus in Mangaratiba bei Rio de Janeiro.

"Die letzte Untersuchung ist am 17. Mai. Dann werde ich besser sehen, wann ich wieder spielen kann", hatte Neymar kürzlich gesagt. Der 26-Jährige, für den der französische Hauptstadtclub die Rekordablösesumme von 222 Millionen Euro an den FC Barcelona gezahlt hatte, hatte sich Ende Februar verletzt.

Bericht bei Globo