Mailand (dpa) - Inter Mailand hat dank Romelu Lukaku die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Meisterschaft übernommen.

Der belgische Stürmer schoss am Sonntag im Heimspiel gegen Lazio Rom zwei Tore zum 3:1 (2:0)-Sieg. Nach seinem Elfmetertor in der 22. Spielminute traf der 27 Jahre alte Stürmer auch unmittelbar vor dem Pfiff zur Halbzeit. Nach dem Anschlusstreffer durch Gonzalo Escalante (61.) bereitete Lukaku zudem das Tor von Lautaro Martinez (64.) vor.

Inter liegt in der Tabelle der Serie A nun mit 50 Punkten vor AC Mailand mit 49 Zählern. Der Lokalrivale hatte am Samstag überraschend das Spiel bei Aufsteiger Spezia Calcio mit 0:2 (0:0) verloren.

© dpa-infocom, dpa:210214-99-441658/2

Serie A