Prag (dpa) - Vor dem Nations-League-Spiel gegen Schottland am 14. Oktober ist Tschechiens Fußball-Nationaltrainer Jaroslav Silhavy positiv auf das Coronavirus getestet werden.

Er werde in Glasgow von seinem Assistenten Jiri Chytry vertreten, teilte der nationale Fußballverband in Prag mit. Der 58 Jahre alte Silhavy zeige derzeit keine Symptome. Auch ein weiterer Nationalspieler, dessen Name nicht genannt wurde, sei positiv getestet worden. Die Nationalmannschaft soll dennoch mit 23 Spielern nach Großbritannien aufbrechen. Bereits beim 2:1-Sieg gegen Israel vom 11. Oktober hatten Tschechiens Kapitän Borek Dockal und mehrere andere Spieler wegen Coronatest-Problemen gefehlt.

© dpa-infocom, dpa:201012-99-919843/2

Mitteilung, auf Tschechisch