Amsterdam (dpa) - Dank des Finaleinzugs des FC Bayern in der Champions League durfte auch Ajax Amsterdam jubeln.

Da in den Münchnern und Paris Saint-Germain nun beide Endspielteilnehmer bereits über ihre nationalen Ligen direkt für die kommende Saison der Königsklasse qualifiziert sind, rückt der Erste der niederländischen Eredivisie in die Gruppenphase. Ansonsten hätte Ajax sich über die Playoffs erst für die Vorrunde qualifizieren müssen. "We back, baby", twitterte der Club am Mittwochabend.

2019 war der viermalige Sieger der Königsklasse erst im Halbfinale der Champions League gescheitert, in der Vorsaison kam das Aus bereits in der Gruppenphase. In den Niederlanden war der nationale Ligenbetrieb wegen der Coronavirus-Pandemie abgebrochen worden. Ajax stand zu diesem Zeitpunkt auf dem ersten Tabellenplatz, wurde aber nicht zum Meister bestimmt.

© dpa-infocom, dpa:200820-99-237989/2

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Titelgewinne FC Bayern

Saisonstatistiken FC Bayern

Alle Infos zur Champions League

Infos zur Fortsetzung der Champions League

Champions-League-Spielplan

Saisonstatistiken Champions League

Statistik-Handbuch zur Champions League

Infos zu den CL-Clubs

Regeländerungen in der Champions League

Änderungen in den Champions-League-Kadern

Tweet Ajax