Leipzig (dpa) – Einem Einsatz von Marcel Halstenberg von RB Leipzig bei den EM-Qualifikationsspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft steht nichts im Wege.

"Alles entspannt. Es war etwas Krampfartiges am Muskel. Das ist aber überwunden", sagte RB-Pressesprecher Benjamin Ippoliti am Samstag der Deutschen Presseagentur. Der 27 Jahre alte Verteidiger war am Freitagabend beim 3:1-Erfolg im Bundesligaspiel bei Borussia Mönchengladbach in der 83. Minute ausgewechselt worden.

Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hatte schon gleich nach Partie Entwarnung gegeben: "Ich gehe davon aus, dass es ein Krampf war und er normal zur Nationalmannschaft reisen kann." Das DFB-Team trifft am kommenden Freitag in Hamburg auf die Niederlande. Am 9. September spielt die Mannschaft von Joachim Löw in Belfast gegen Nordirland.

Webseite von RB Leipzig

Kader von RB Leipzig