Mainz (dpa) - Der Mainzer Bundesliga-Profi Daniel Brosinski ist trotz der derzeitigen Corona-Krise optimistisch für eine schnelle Fortführung der aktuellen Spielzeit.

"Ich bin guten Mutes. Für mich gibt's nur eins: dass die Saison zu Ende geführt wird", sagte der 31 Jahre alte Verteidiger in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Falls sich der Wiederbeginn noch über den Mai hinauszieht, wird's schwierig, noch alle Spiele unter einen Hut zu bringen", sagte Brosinski mit Blick auf Liga, Pokal und internationale Wettbewerbe.

Darum hofft der Routinier, der sich in der derzeitigen Spielpause auch an der Konsole versucht, auf eine schnelle Fortsetzung des Spielbetriebs, wenn die bis 30. April festgelegte Pause beendet ist. "Also muss man so schnell wie möglich anfangen. Ich bin optimistisch, dass wir bald wieder anfangen, aber sicher nur ohne Zuschauer", fügte Brosinski an.

Kader FSV Mainz 05

Bundesliga-Tabelle

Profil Daniel Brosinski