Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Weltmeister Erik Durm absolviert nach Informationen der "Bild"-Zeitung beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt einen Medizincheck.

Der 27-jährige Außenverteidiger spielte in der vergangenen Saison beim englischen Premier-League-Absteiger Huddersfield Town. Da Durms Vertrag zum Ende der Spielzeit ausgelaufen ist, würde er ablösefrei nach Frankfurt wechseln können. Vor seinem Wechsel nach England bestritt er 64 Bundesligaspiele für Borussia Dortmund. Für die Nationalmannschaft spielte der Weltmeister von 2014 siebenmal.

Bild-Bericht hinter der Bezahlschranke