Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt muss zum Bundesliga-Auftakt auf Offensivspieler Ante Rebic verzichten. Der Vize-Weltmeister aus Kroatien fällt wegen einer Sprunggelenkverletzung für die Partie beim SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr) aus.

"Er kann nicht dabei sein", sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter am Freitag. Fraglich ist zudem der Einsatz von Abwehrchef David Abraham, der nach einem Pferdekuss mehrere Tage nicht trainieren konnte. Neuzugang Filip Kostic sei laut Hütter dagegen "ein Thema" für die Startelf.

Infos zum Spiel