Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im nächsten Spiel bei 1899 Hoffenheim auf Angreifer Artur Sobiech verzichten.

Der Torjäger habe sich das rechte Sprunggelenk verstaucht und müsse daher in der Partie am kommenden Spieltag passen, teilte der Club mit. Es seien aber keine Bänder gerissen, fügte 96 hinzu. Sobiech hatte sich die Verletzung bei der 1:3-Niederlage der Niedersachsen beim FC Schalke 04 am Freitagabend zugezogen; er musste früh ausgewechselt werden.

Tweet Hannover 96