Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Philipp Ochs um ein Jahr bis 2020 verlängert, den Offensivspieler aber umgehend für diese Saison an den dänischen Erstligisten Aalborg BK verliehen.

"Philipp kann sich dort auf sehr hohem Niveau präsentieren und wichtige Erfahrungen sammeln", begründete TSG-Profichef Alexander Rosen das Leihgeschäft. Der 21 Jahre alte U21-Nationalspieler Ochs gehört seit der Spielzeit 2015/16 zum Hoffenheimer Profikader, kam seither aber erst 19 Mal in der Bundesliga zum Einsatz.