Dortmund (dpa) - Der frühere Nationalspieler Mats Hummels glaubt trotz der derzeit starken Form des FC Bayern an eine Titelchance mit Borussia Dortmund in der kommenden Saison.

"Wenn wir diesen Titelhunger nicht nur aussprechen, sondern auf dem Platz ausleben können, bin ich überzeugt davon, dass wir den Titel auch holen können. Mit dieser Mannschaft können wir was gewinnen", sagte der 31 Jahre alte Abwehrchef der "Bild am Sonntag". "Ich will mit dem BVB Titel holen, darum bin ich hier." Daran werde er sich messen lassen.

Dass es für den Fußball-Bundesligisten in der vergangenen Saison nur zu Platz zwei reichte, liegt nach Ansicht von Hummels auch an der "bombastischen Saison" des FC Bayern. "Es geht nun darum, in jedem Spiel so aufzutreten, wie die Bayern es zuletzt gemacht haben: wie eine Weltklasse-Mannschaft mit einer hundertprozentigen Einstellung", forderte der frühere Münchner vor dem Start der neuen Saison.

Den Verbleib von Offensivspieler Jadon Sancho beim BVB hält Hummels dabei für "enorm wichtig". "Ich sehe es weniger als Zeichen an die Konkurrenz als an uns selbst. Dass wir mittlerweile auch in der Lage sind, solche Spieler halten zu können, dass der BVB mehr ist als nur ein Ausbildungsverein", sagte der Weltmeister von 2014. Sancho sei ein "zentraler Baustein" der Mannschaft von Trainer Lucien Favre.

© dpa-infocom, dpa:200816-99-184167/2

BVB-Mitteilung zu Sancho

Hummels-Interview (kostenpflichtig)