Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig kann wieder auf Spielmacher Kevin Kampl setzen.

Nach wochenlangen Problemen mit dem Sprunggelenk kehrte der frühere slowenische Nationalspieler zurück ins Mannschaftstraining. Innenverteidiger Ibrahima Konaté (Muskelfaserriss) absolvierte ein individuelles Training. Aufgrund von 15 Länderspielabstellungen hatte Trainer Julian Nagelsmann nur sechs Profis aus dem Bundesliga-Kader zur Verfügung.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage