Leipzig (dpa) - Dayot Upamecano hat sich beim Training von Fußball-Bundesligist RB Leipzig eine Knieverletzung zugezogen, teilte der Tabellenvierte mit.

Eine genaue Diagnose stehe noch aus, hieß es. Sie soll am folgenden Tag nach eingehenderen Untersuchungen erfolgen. Wie lange der 20 Jahre alte französische Innenverteidiger ausfällt, wird sich dann auch zeigen.

In der Partie am 27. Januar bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf würde Upamecano Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick ohnehin nicht zur Verfügung stehen. Der Abwehrhüne hatte bei der 0:1-Heimsniederlage zum Rückrundenauftakt am vergangenen Samstag gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison gesehen.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Tweet