Gelsenkirchen (dpa) - Neuzugang Ozan Kabak kann in den kommenden Wochen beim FC Schalke 04 nur individuell trainieren.

Der 19 Jahre alte Abwehrspieler zog sich im Training eine Fußverletzung zu, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Kabak war für 15 Millionen Euro gerade erst vom Absteiger VfB Stuttgart nach Gelsenkirchen gewechselt. Kabak soll frühestens nach zwei bis drei Wochen ins Mannschaftstraining zurückkehren können.

Schalke-News

Club-Mitteilung