Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt trifft in der zweiten Runde der Europa-League-Qualifikation auf den FC Flora Tallinn.

Das Team aus Estland kam im Erstrunden-Rückspiel beim serbischen Vertreter FK Radnicki Nis zu einem 2:2 (0:0), was nach dem 2:0-Sieg aus dem Hinspiel für das Weiterkommen reichte. Die Eintracht tritt im Hinspiel am 25. Juli zunächst auswärts an und genießt eine Woche später im Rückspiel Heimrecht.

UEFA-Mitteilung

Eintracht-Mitteilung