München (dpa) - Die Fußball-Frauen des FC Bayern München müssen monatelang ohne Angreiferin Jovana Damnjanovic auskommen.

Die 25-Jährige hat sich im Champions-League-Viertelfinale gegen Olympique Lyon (0:1) das vordere rechte Kreuzband gerissen. Das gaben die Bayern am Dienstag im Anschluss an eine Untersuchung nach der Rückkehr aus Bilbao bekannt. Die Serbin fällt damit für mindestens sechs Monate aus.

"Für Jovi, die mit jeder Faser den FC Bayern München lebt, tut es mir unendlich leid. Sie hat in den letzten Monaten eine unglaubliche Entwicklung gemacht und ist auf und neben dem Platz eine wichtige Persönlichkeit", sagte Bianca Rech von der Sportlichen Leitung der FCB-Frauen.

© dpa-infocom, dpa:200825-99-301725/2

FC Bayern-Mitteilung