Kiew (dpa) - Joachim Löw kann im Nations-League-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Ukraine personell aus dem Vollen schöpfen.

Alle 23 nach Kiew mitgereisten Akteure seien einsatzfähig, berichtete der Bundestrainer Joachim Löw vor dem Abschlusstraining in der ukrainischen Hauptstadt. "Die Personallage ist entspannt", sagte Löw im Nationalstadion auch mit Blick auf die zuletzt fraglichen Toni Kroos, Timo Werner und Serge Gnabry. "Die erste und wichtigste Aufgabe ist, dass wir das Spiel so angehen, dass wir in der Lage sind, gegen die Ukraine zu gewinnen", sagte Löw.

Den von zahlreichen Corona-Fällen geschwächten Gegner werde man nicht unterschätzen. "Wir lassen uns nicht blenden von dem Ergebnis der Ukraine in Frankreich", sagte Löw mit Blick auf das 1:7 in Paris.

© dpa-infocom, dpa:201009-99-889579/2

Sportliche Leitung um Löw

Team hinter dem Team/Betreuerstab

Terminplan der Nationalmannschaft

Spielplan der Nationalelf

Nationalspieler von A bis Z

Spielbilanz gegen 91 DFB-Gegner

DFB-Rekordspieler

DFB-Rekordschützen

Spielplan der EM 2021

Spielplan und Tabelle Nations League

Tabellen der Nations League

Statistiken zur Nations League

Geschichte der Nations League

Ablauf und Modus der Nations League

DFB-Freikartenaktion

DFB-Kader für Länderspiele

FIFA-Weltrangliste

UEFA-Pressemappe zum Spiel