Sevilla (dpa) - Der FC Barcelona muss um den Einzug ins spanische Pokalfinale zittern.

Drei Tage nach dem knappen 3:2-Sieg bei Betis Sevilla in der Meisterschaft verlor das Team von Fußball-Superstar Lionel Messi das Halbfinal-Hinspiel beim FC Sevilla mit 0:2 (0:1). Die Treffer für die Gastgeber erzielten Jules Kounde (25. Minute) und der ehemalige Schalke-Profi Ivan Rakitic (85.). Im zweiten Semifinale empfängt Athletic Bilbao an diesem Donnerstag das Team von UD Levante. Die entscheidenden Rückspiele sollen am 3. und 4. März stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:210210-99-388919/2

Copa del Rey