Bochum (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat den südkoreanischen Offensivspieler Chung-Yong Lee verpflichtet. Das teilte der Verein mit. Der 30-Jährige unterschrieb bei den Bochumern einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Lee lief zuletzt für den englischen Erstliga-Aufsteiger Crystal Palace auf, erhielt für die kommende Saison aber keine Arbeitserlaubnis mehr und war deshalb vereinslos. Zuvor spielte der 79-malige Nationalspieler Südkoreas für die Bolton Wanderers und den FC Seoul.

Vereinsmitteilung