Sandhausen (dpa) - Der SV Darmstadt 98 hat im Kampf um den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Der Absteiger kam beim SV Sandhausen trotz einer guten Leistung nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und hat als Vorletzter drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Die Partie vor 10.269 Zuschauern war geprägt von umstrittenen Entscheidungen des Referees. Vor dem 1:0 für die Gastgeber durch Denis Linsmayer (10. Minute) hatte der Ball möglicherweise die Torauslinie überschritten, der Foulelfmeter durch Tobias Kempe zum 1:1 (50.) hätte wegen eines vorherigen Fouls an Tim Knipping nicht gegeben werden dürfen.