Berlin (dpa) - US-Regisseur Quentin Tarantino begibt sich mit "Once Upon a Time... in Hollywood" auf Zeitreise in das Jahr 1969 in Los Angeles. Mit Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Margot Robbie, Al Pacino und Bruce Dern hat er für seinen neunten Spielfilm eine Starbesetzung an Bord geholt.

Die Geschichte spielt zur Zeit der Hippie-Revolution und einer von Kultführer Charles Manson angestifteten Mordserie, der auch die Schauspielerin Sharon Tate (Robbie) brutal zum Opfer fiel. DiCaprio spielt einen abgehalfterten Westernstar namens Rick Dalton, Pitt ist sein Stuntdouble, Freund und Fahrer.

Once Upon a Time... in Hollywood, USA, Großbritannien 2019, 165 Min., FSK ab 16, von Quentin Tarantino, mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie

Once Upon a Time... in Hollywood