St. Petersburg (dpa) l Die Balletttruppe der Semperoper Dresden sowie Tänzer aus Berlin, Stuttgart, München und Hamburg bestimmen in diesem Jahr das russische Tanzfestival Dance Open in St. Petersburg. Vom 18. bis 22. April seien die Tänzer von deutschen Kompanien bei dem internationalen Spektakel extrem stark vertreten, sagte eine Festivalsprecherin. Unabhängig vom Ballettfest geht in der Stadt zudem eine deutsche Kulturwoche über die Bühne. Im Mittelpunkt steht dort das Bundesland Nordrhein-Westfalen.