Magdeburg l Ein kurzes Video lässt gerade sicherlich das Herz vieler Rammstein-Fans in Deutschland höher schlagen: die deutsche Rockband mit Kultstatus hat auf ihrer Facebookseite eine Videosequenz veröffentlicht, die möglicherweise auf eine Überraschung, zum Beispiel in Form neuer Musik, der Band hindeuten könnte.

In der Videoseuqenz im Titelbild ist demnach seit mehreren Tagen eine sich drehende, blaue Blume zu sehen. Die ist aber eigentlich nicht wirklich blau, sondern möglicherwiese nur die Negativaufnahme eines sehr bekannten Albumcovers der Band. Auf dem Bild ihres ersten Albums "Herzeleid" ist die deutsche Rockband um Frontsänger Till Lindemann nämlich vor einer großen gelbleuchtenden Blume zu sehen. Und die sieht dem negativ, dass derzeit auf ihrer Facebookseite zu sehen ist, verdächtig ähnlich.

Und nicht nur das: am 25. September 1995, also am Freitag auf den Tag genau, veröffentlichte die Band diese legendäre erste Album mitsamt des besagten Covers. An diesem besonderen Tag begehen die Rocker also ein 25-jähriges Jubiläum.

Bilder

In der Facebook-Kommentarspalte des Videos versuchen sich Fans jedenfalls an Spekulationen - vielleicht eine "Herzeleid"-Neuauflage? Möglicherweise eine Orchester-Version des Albums? Vielleicht eine neue DVD mit Live-Aufnahmen? Dass die Jungs aus der ehemaligen DDR sich allein schon aufgrund der abgesagten Stadion-Tournee 2020 möglicherweise in Studio zurückgezogen haben und an neuem Material arbeiten, ist keinesfalls abwegig.

Ein offizielles Statement dazu gibt es nicht. Eben typisch Rammstein.