1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Blankenburg
  6. >
  7. Energiewende: Stadtwerke Blankenburg wollen Solar auf Altstadt-Dächer bringen

Energiewende Stadtwerke Blankenburg wollen Solar auf Altstadt-Dächer bringen

Blankenburgs Energieversorger schätzt eine autarke Versorgung allein aus erneuerbaren Energien aktuell als unrealistisch weil nicht finanzierbar ein.

Von Jens Müller 22.03.2024, 10:57
Blick vom Großen Schloss über die Dächer von Blankenburg. Bislang gibt es in der Innenstadt nur einige wenige Solaranlagen. Dies soll sich in absehbarer Zeit ändern.
Blick vom Großen Schloss über die Dächer von Blankenburg. Bislang gibt es in der Innenstadt nur einige wenige Solaranlagen. Dies soll sich in absehbarer Zeit ändern. Archivfoto: Jens Müller

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Blankenburg. - Energie komplett aus erneuerbaren Energien erzeugen, Städte und Gemeinden damit autark und CO2-neutral mit Strom und Wärme versorgen, über Beteiligungsprojekte die Bürger mit einbeziehen und keine landwirtschaftlichen Flächen verbrauchen. So dürfte wohl die Idealvorstellung der in Deutschland eingeleiteten Energiewende aussehen. Nicht zu vergessen: die Sicherung der Mobilität der Bevölkerung mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen – vom E-Scooter bis zum Linienbus.