Burg l Ende 2015 hatte die Burger Volksstimme ihre Leserwahl zum sechsten Mal gestartet. Diesmal standen die Namen von neun Frauen und Männern, die sich auf verschiedensten Gebieten besonders engagieren, auf dem Stimmzettel: Kati Fischer vom Boxprojekt „Stand up“, Steffen Hartwig, Organisator der MALIG-Läufe in Gommern, Susanne Beck vom Burger Freundschaftskreis, Musiklehrer Christian Hoffmann, Silke Kirchhoff und Carsten Geßner als Organisatoren der Burger Fête de la Musique, Eckart Grundmann, der sich unter anderem als Vorsitzender des Fördervereins der evangelischen Grundschule ins Zeug legt, Benjamin Bartsch, der den „Tag des sportlichen Helfers“ ins Leben gerufen hat, und Peter Pollozeck, der mit der Kalonge Stiftung Vaduz schon unzähligen bedürftigen Menschen geholfen und viele Projekte in der Region finanziell unterstützt hat.

Im Rahmen eines Beisammenseins der „Du bist spitze!“-Kandidaten mit Volksstimme-Redakteuren am Mittwoch im Café „Sprung“ am Burger Markt konnte der neue Lokalmatador Peter Pollozek von Volksstimme-Redaktionsleiter Andreas Mangiras den Siegerpokal entgegennehmen und steht damit in einer Reihe mit Joachim Gremmes, Daniela Bethge, Torsten Wambach, Wolfgang Auerbach und Edeltraut Nickel, die in den Vorjahren den Pokal bekamen. Pollozek erhielt allein 327 der 722 gültigen Stimmen. Auf die Plätze kamen Steffen Hartwig (der an der Veranstaltung am Mittwoch aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen konnte) und Christian Hoffmann.

In gemütlicher Runde war am Mittwoch auch zu erfahren, auf welchem aktuellen Stand die Projekte sind, die die „Du bist spitze!“-Teilnehmer bisher vorangetrieben haben und weiter vorantreiben.

Bilder

So zum Beispiel, dass Benjamin Bartsch für eine zweite Helfer-Aktion schon 60 Zusagen hat. Dass bei der Fête de la Musique 2016 am 21. Juni 22 Bands und Musiker auftreten werden. Dass Christian Hoffmann Veranstaltungen des Landesjugendmusikfestes nach Burg holen will. Oder dass „Stand up“-Boxer Fidan Gashi für die Deutschen Meisterschaften nominiert wurde.

Zu unserer „Du bist spitze!“-Aktion gehört es auch, dass sich die Volksstimme mit kleinen Preisen bei den Lesern bedankt, die mitgemacht haben. Zehn Leser wurden ausgelost, die sich ihren Gewinn in der Burger Volksstimme-Redaktion abholen können.