1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Gesundheit im Jerichower Land: Möckern: Geht eine Gefahr vom Trinkwasser aus?

Gesundheit im Jerichower LandMöckern: Geht eine Gefahr vom Trinkwasser aus?

Teile des Trinkwassersystems der Gemeinde Möckern stammen aus DDR-Zeiten. Was die Asbestzementrohre für den Endverbraucher bedeuten.

Von Stephen Zechendorf 05.12.2023, 18:01
In Möckern-Lühe musste die Straße aufgestemmt und erneuert werden,  nachdem es an einer alten Asbestleitung zu einem Leck kam.
In Möckern-Lühe musste die Straße aufgestemmt und erneuert werden, nachdem es an einer alten Asbestleitung zu einem Leck kam. Foto: S. Zechendorf

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Möckern - Es ist für uns längst einer der normalsten Handgriffe geworden: Kaffee kochen? Wasserhahn auf! Nach der Toilettenbenutzung? Spülung betätigen! Der Kaktus hat Durst ...? Erst wenn mal kein Wasser aus der Leitung kommt, wird vielen von uns bewusst, wie abhängig wir von der ständigen Verfügbarkeit des wertvollen Elements geworden sind.