Burg (pa) l Die rund 300 US-Militärfahrzeuge, die auf dem Weg zur Nato-Übung im Baltikum in Burg einen Tankstopp einlegen, werden in mehreren Kolonnen und in zwei Nächten die Kreisstadt ansteuern.

Zwei Nächte rollen Militärkolonnen

Die ersten US-Fahrzeuge werden heute Nacht gegen 0.30 Uhr die Kaserne in Burg anfahren, die letzte Kolonne wird gegen 6.30 Uhr Burg wieder verlassen. In der Nacht zu Donnerstag ist mit dem gleichen Ablauf zu rechnen. Darüber informierte am Dienstag Oberstleutnant Thomas Poloczek, Pressesprecher des Landeskommandos in Magdeburg.

Abfahrt Burg-Ost vermeiden

Wer in der Zeit auf der A 2 unterwegs ist, sollte möglichst nicht die Abfahrt Burg-Ost nutzen.