Burg (tp/dt) l In Burg ist am Mittwoch gegen 11 Uhr im Breiten Weg ein Mann mit schweren Verletzungen aufgefunden worden. „Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden“, informierte Polizeisprecher Christian Sewina auf Nachfrage der Volksstimme.

Weitere Informationen zu den näheren Umständen und der Art der Verletzungen konnte er allerdings nicht geben. „Wir haben unsere Ermittlungen aufgenommen“, sagte Sewina. Auch Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes sicherten Spuren vor Ort.