Am 31. Dezember hatte die Kreisstadt 23 796 Einwohner / 24074 Menschen wohnten im Jahr 1910 in der Stadt

Stadt Burg: Bevölkerungszahl fällt deutlich unter 24000

Von Steffen Reichel

Burg l 23 796 Einwohner hatte die Stadt Burg mit ihren Ortsteilen am 31. Dezember 2011. Damit ist die Bevölkerungszahl der Kreisstadt im letzten Jahr deutlich unter die 24 000er-Marke gesunken und die Stadt in der Bevölkerungsentwicklung auf den Stand von vor 100 Jahren zurückgefallen. Für 1910 weist die Statistik immerhin 24074 Ihlestädter aus.

Vergleicht man die jetzt von der Stadtverwaltung veröffentlichte aktuelle Bevölkerungszahl mit der vom 31. Dezember 2010 (24 163, Statistisches Landesamt), so setzt sich der Trend fort, dass Burg pro Jahr mehrere Hundert Einwohner verliert, wobei die Ortsteile stabil sind und die Verluste die Kernstadt treffen.

So ist es auch interessant, wie sich bei wesentlich geringeren Einwohnerverlusten in den Ortsteilen die Bevölkerung der Kernstadt entwickeln wird. Anworten auf diese Frage findet man im fortgeschriebenen Stadtentwicklungskonzept für die Stadt Burg. So werden im Jahr 2025 bestenfalls noch 15 200 Menschen in der Kernstadt wohnen - 25 Prozent weniger als 2009 (20 276). Das ist allerdings das "Positivszenario". Das "Negativszenario" geht von einem Verlust von 30 Prozent der Bevölkerung gegenüber 2009 aus, was für die Kernstadt Burg im Jahre 2025 eine Einwohnerzahl von 14 200 bedeuten könnte.

Von den 24 163 Frauen und Männern, die am 31. Dezember 2010 innerhalb der Burger Stadtgrenzen lebten, waren knapp 5000 unter 25 Jahre alt. Die Zahl der über 65-Jährigen ist höher: fast 6000. Der Rest ist im "besten Alter", also zwischen 25 und 65, wobei die Zahl der 45- bis 65-Jährigen (7562) höher ist als die Zahl der 25- bis 45-Jährigen (5722).

Auch für die Altersstruktur in Burg (Kernstadt) im Jahr 2025 kann man im Stadtentwicklungskonzept eine Prognose finden. Die Zahl der Erwerbsfähigen im Alter von 20 bis 65 nimmt von 12 118 (2009) auf 7371 (2025) ab. Die Zahl der über 65-Jährigen wird im Jahre 2025 allein in der Kernstadt Burg (ohne Ortsteile) bei 7936 liegen, so dass es in gut einem Jahrzehnt auch bei angenommener Vollbeschäftigung weitaus mehr Rentner als Erwerbstätige geben wird.