Verein ist umgezogen

TSV Einheit Burg lädt zum Tag der offenen Tür in neue Räumlichkeiten ein

Der TSV Einheit Burg ist umgezogen. Die neuen Räume werden am Sonnabend der Öffentlichkeit bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt. Wer will, kann auch gleich einige Sportangebote ausprobieren.

Von Nicole Grandt 01.07.2021, 16:52
Die neuen Räume - wie der Yoga-Raum - des TSV Einheit Burg sind renoviert, dekoriert und vorbereitet auf den Tag der offenen Tür.
Die neuen Räume - wie der Yoga-Raum - des TSV Einheit Burg sind renoviert, dekoriert und vorbereitet auf den Tag der offenen Tür. Foto: Nicole Grandt

Burg - Vor einigen Monaten ist der TSV Einheit Burg umgezogen. Die alten Räumlichkeiten in der Kesselstraße ließ der Verein hinter sich, nun ist der Verein in der Kapellenstraße 30 in Burg zu finden. Diese Räume sind um einiges größer und für verschiedene Sportarten können eigene, große Räume zur Verfügung gestellt werden (die Volksstimme berichtete). Einige Renovierungsarbeiten mussten ausgeführt werden, aber nun können in den neuen Räumlichkeiten Gäste empfangen werden. Um den Umzug zu feiern und die neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit vorzustellen, findet am Sonnabend, 3. Juli, von 9 bis 12 Uhr ein Tag der offen Tür statt. „An diesem Tag wollen wir offiziell die Räume übergeben und uns bei einem Sponsor bedanken“, kündigt die Geschäftsführerin Sigrid Woszczyk an.

Bei Bedarf kann Fahrstuhl genutzt werden

Für den Sportverein ging es mit den neuen Räumlichkeiten in der Kapellenstraße 30 buchstäblich hoch hinaus. Die erste Sportübung sind die zahlreichen Treppenstufen. Das soll aber niemanden abhalten, am Sonnabenden vorbeizuschauen, denn auch an wenig mobile Menschen oder Rollstuhlfahrer wurde gedacht. „Wir haben einen Fahrstuhl, sodass jeder zu uns hochkommen kann, da wir ja zweiten Obergeschoss sind. Man braucht uns nur anrufen, dann wird man hochgeholt“, so die Geschäftsführerin. Wer diesen Service in Anspruch nehmen möchte, kann sich unter der Rufnummer 03921/2567391 melden.

Zahlreiche Sportangebote zum testen

An dem Tag der offenen Tür können aber nicht nur die neuen, großzügigen Räume besucht werden. Nach der Eröffnung um 9 Uhr und einem Rundgang, der bis 9.30 Uhr dauern soll, kann das Sportprogramm des TSV Einheit Burg erkundet werden. Dazu gehören Übungen mit dem Redondoball, dem Pezziball oder dem Theraband. Auch Yoga kann ausprobiert werden. Besucher können auch beim Hula-Hoop die Hüften kreisen lassen. Wer es etwas schlagkräftiger mag, kann auch das Boxtraining besuchen. Zusätzlich gibt es Bosseln und Seniorensport. An die jüngeren Besucher wurde auch gedacht, diese können sich bei Kinderspielen vergnügen. Den Abschluss des sportlichen Vormittags bildet der Vortrag „Wie kann man Schmerzen vorbeugen und selbst behandeln“ um 11.30 Uhr. Snacks in Form von Kaffee und Kuchen wird es ebenfalls geben.

Sigrid Woszczyk freut sich auf die Besucher: „Wir haben uns wirklich sehr ins Zeug gelegt, um die Räumlichkeiten für die Bedürfnisse des Vereins auszubauen und sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Ich hoffe, dass diese Begeisterung auch auf die Besucher überspringen wird.“